FLOT3

Kurztitel: FLOT3
Design: Studie mit FLOT bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem, limitiert metastasierten oder extensiv metastasierten Adenokarzinom des Magens oder des ösophagestralen Übergangs 
Patientenanzahl: 250
Status: Beendet

In der vorliegende dreiarmigen Phase III Studie wird das mediane Gesamtüberleben als primärer Endpunkt evaluiert. Sekundäre Parameter sind u.a. die Ansprechrate unter einer Zweitlinien-Therapie mit Cabazitaxel nach Versagen einer palliativen Primärtherapie ermittelt. Weitere sekundäre Endpunkte sind die Rate der pathologischen Remission bzw die perioperative Morbidität und Mortalität im primär operablem Arm (A). An der Studie können Patienten mit lokalisiertem operablem oder metastasiertem Magenkarzinom bzw. Karzinom des ösophagogastralen Übergangs ohne palliative Vortherapie teilnehmen.

LKP:
Prof. Dr. S.E. Al-Batran
Institut für Klinisch-Onkologische Forschung
Krankenhaus Nordwest GmbH
Steinbacher Hohl 2-26
60488 Frankfurt/Main

Weiterführende Informationen